Höranlagen

Vorbemerkung: Diese Seite braucht Eure Mithilfe. Das heißt: Diese Liste ist keineswegs vollständig und für Hinweise auf Kirchen und Räume mit Induktiver Höranlage sind wir sehr dankbar im Namen der Menschen, die auf eine solche Anlage zum Verstehen angewiesen sind!

 

Katholische Kirchen mit indukTiver Höranlage  (nach PLZ sortiert)

St. Eberhard

70173 Stuttgart- Mitte, Königsstraße 7

 (+)

St. Fidelis

70174 Stuttgart- Mitte, Seidenstraße 39

 (O)

St. Maria                    

70180 Stuttgart-Mitte, Tübinger Straße 36

 (-)

St. Konrad

 

70184 Stuttgart- Mitte, Stafflenbergstr. 52

(In den Bankreihen 3 bis 6 im linken Block)

 (+)

 

St. Georg

70191 Stuttgart- Mitte, Heilbronner Str. 135

 (+)

St. Elisabeth

70197 Stuttgart- West, Elisabethenstraße 32

 (O)

Kapelle Marienhospital

70199 Stuttgart- Süd, Böheimstr. 37

 (O)

St. Johannes Evangelist

70327 Stuttgart- Untertürkheim, Kappelbergstr. 28

 (-)

Liebfrauenkirche

70372 Stuttgart- Bad Cannstatt, Wildunger Str. 57

 (+)

St. Peter

70374 Stuttgart- Bad Cannstatt, Winterbacher Str. 38

    (-)

St. Rupert

70376 Stuttgart- Bad Cannstatt, Koblenzer Str. 19

 (-)

St. Ulrich

70565 Stuttgart- Fasanenhof, Delpweg 12

(+)

St. Hedwig

70567 Stuttgart- Möhringen, Lieschingstraße 42

(-)

St. Johannes Evangelist

70734 Fellbach, Tainer Str. 10

(+)

Dreifaltigkeitskirche

70736 Fellbach-Schmiden, Uhlandstraße 63

(+)

St. Johannes Baptist

71093 Weil im Schönbuch, Furtbrunnen 6

 

St. Michael

71116 Gärtringen, Goethestr. 16

 

Heilig- Geist- Kirche

71332 Waiblingen- Rinnenäcker, Gänsäckerstr. 81

(im Mittelschiff)

(O)

St. Johannes Evangelist

71622 Nürtingen, Vendelaustr. 20

(+)

St. Paulus

 

71640 Ludwigsburg, Beethovenstr.70

(Bereich rechts vor der Empore)

(O)

St. Ulrich

72351 Geislingen, Schloßstr. 9

(+)

St. Paul

73728 Esslingen, Am Markplatz

(+)

St. Maria- Hilf den Christen

73733 Esslingen (Mettingen) Lerchenbergstr.6

 

Auferstehung Christi

78628 Rottweil, Im St. Michael 1

 

St. Johannes Baptist

88339 Bad Waldsee (Haisterkirch), Rathausstraße 2

 

Qualität der Höranlage (subjektiv bewertet): ++ =sehr gut, + = gut, O = geht so, - = nicht so besonders

 

Liste der Höranlagen in Kirchen in Stuttgart und Umgebung (2019)

Liste der Höranlagen in öffentlichen Einrichtungen in Stuttgart und Umgebung (2019)

 

 

Katholische Gemeindehäuser mit indukTiver Höranlage

Gemeindehaus St. Franziskus Fellbach (0)


Qualität der Höranlage (subjektiv bewertet): ++ =sehr gut, + = gut, O = geht so, - = nicht so besonders

 

Mobile Höranlage (zum Ausleihen)

Die Hörgeschädigtenseelsorge der Region Stuttgart besitzt eine mobile indukTive Höranlage. Damit ist es möglich, auch in Räumen ohne fest installierte Höranlage, Veranstaltungen barrierefrei/-arm anzubieten. Mit dieser Hilfe wird HörgeräteträgerInnen und Menschen, die nicht mehr so gut hören, aber kein Hörgerät tragen, das Verstehen wesentlich erleichtert. Veranstalter (KBW, VHS, Kirchengemeinden usw.) können diese Anlage ausleihen, aber auch Betroffene selbst, die Interesse an einer bestimmten Veranstaltung haben. Kontakt:
Tel. 07355 917040   oder  0711 3515338  sms an +49 173 3203163 
Fax 07355 917041   oder  0711 8209303 

 

Tipps für Kirchengemeinden zur Abschaffung und Installation finden Sie hier in der Broschüre der Evangelischen Landeskirche Württemberg

... und hier gibt's noch ein Video zum Thema Induktive Höranlage:

In Deutschland leben rund 15 Millionen Hörgeschädigte. Viele von Ihnen tragen ein Hörgerät. Doch vor allem ältere Menschen haben oft trotzdem Probleme, Unterhaltungen, Vorträge oder Gottesdienste zu verfolgen. Die Nebengeräusche sind einfach zu laut. Deshalb haben manche Kirchen und öffentliche Einrichtungen eine sogenannte „Induktive Hörschleife" im Boden eingebaut. Auf Knopfdruck an ihrem Hörgerät können so Hörgeschädigte einen wesentlich klareren Klang empfangen. Das Problem ist nur: viel zu wenig Betroffene wissen davon weil sie nur schlecht oder gar nicht informiert sind. Marielle Sterra "Michael Geisberger, Pastoralreferent der Katholischen Hörgeschädigten-Seelsorge im Bistum Augsburg, rät, beim Einbau induktiver Höranlagen auf die DIN-Norm zu achten: DIN EN 60118-4."